Aktuelle Seite:
Leuengold Questor

Kleidung/Obergewandungen

Leuengold Questor

Preis 109,90 EUR
Preis enthält MwSt zzgl. Versandkosten
Menge: Stck.
Grundfarbton Größe Aktualisieren
Elegantes Gewand aus Baumwolle, in den Grundfarben schwarz, braun, creme, rot und grün

Der Questor ist eine Gewandung, die vielseitig wie kaum ein anderes Kleidungsstück einsetzbar ist - ohne dass man Kompromisse bezüglich Eleganz oder Funktionalität eingehen müßte.
 
Die Gewandung wird aus besonders gutem Baumwollstoff gefertigt und wird exklusiv für Leuengold vom Edelschneider "Erlkönig" in Deutschland produziert. 
 
Der Questor wird mir vier edlen Metallknöpfen geschlossen und schließt am Hals des Trägers mit einem Stehkragen ab. Dieses Kleidungsstück eignet sich zum Repräsentieren genauso gut wie zum Kämpfen - auch einen Gambeson oder ein Kettenhemd kann man darunter tragen.
 
Zum Lieferumfang gehört ausschließlich die Gewandung. Hemd, Gürtel und andere Artikel können beliebig hier aus dem Shop zusammengestellt werden.
 
Kleine Hilfe für bestimmte Verwendungen:
 
Diplomat oder Gesandter
Zusammen mit einer neutralen Hose, Handschuhen, einem Langgürtel und einem weißen oder farbigen Hemd (z.B. unser Stehkragenhemd) erzielt dieses Kleidungsstück eine besonders elegante Wirkung. Streng und elegant wird überdies der Stehkragen in Verbindung mit der übrigen komplett zugeknöpften Gewandung. Für diese Charakter wird ausdrücklich ein Hemd empfohlen, dass nicht die gleiche Farbe wie der Questor hat.
 
Magier, Priester oder Inquisitor
Edle Strenge unterstreicht das Auftreten und verstärkt die natürliche Aura dieser Charaktere. Auch hier empfiehlt es sich komplett "zugeknöpft" aufzutreten, besonders wirkungsvoll sind jedoch weitgehend einfarbige oder "Ton-in-Ton"-Zusammenstellungen. Der gute Priester mit einer naturfarbenen Hosen, einem braunen Gürtel, einem weißen Hemd und einem cremefarbigen Questor ist ebenso passend wie der komplett schwarz gewandete finstre Magus.
 
Abenteurer oder Veteran
Der Abenteurer kann unter der Gewandung Kette oder Meuchelschutz, aber auch einen dicken Gambeson tragen. Keine Sorge, im Questor sind auch in Kampfsituation nach wie vor weite Ausfallschritte möglich, da die Knopfleiste mit der Gürtellinie endet. Übrigens, auch beim ausgiebigen Tavernenbesuch ist es durchaus praktisch, wenn man schnell und einfach Wasserlassen kann - Robenträger werden Euch beneiden. ;-)
Der Gambeson läßt den Träger besonders breitschultrig wirken, mit einem Langgürtel kann man einen eindrucksvollen V-Körper erzeugen (falls nicht ohnehinschon gegeben).
Ein Knopf oben kann geöffnet werden, da der erfahrene Kämpfer durchaus Sinn für einen etwas lässigeren Look hat und sich und Anderen schon lange nichts mehr beweisen muß.
 
Schurke
Der Schurke liebt zwar Eleganz, doch noch mehr möchte er cool, sexy und lässig rüberkommen. Er kann den Questor ganz ohne Hemd tragen, stolz seine freien Schultern und die im Laufe des Lebens erworbenen Narben zur Schau stellen und er öffnet bei Hitze auch gerne mal mehr als einen Knopf. Die Damenwelt wird begeistert sein, sollte Ihr auch nur einem halbwegs dazu passenden Körperbau haben.
 
 
Weitere Bilder